0

Weil nur beste Qualität gut genug ist!

Antirutschmatten
für die Industrie

Unsere Top-Seller

Unsere Antirutschmatten für Sie im Überblick

Vermeidbare Unfälle im Straßenverkehr durch unzureichend gesicherte Ladungen gehören auch heute noch leider zum Alltag. Schützen Sie Ihre Mitarbeiter sowie die anderen Verkehrsteilnehmer und informieren Sie sich über unsere Antirutschmatten, die Ihrer Ladung zu 100 % sicheren Halt gewährleisten.
Vertrauen Sie auf PICKHAN, denn unsere Antirutschmatten überzeugen durch Ihre Qualität:

Hohe Strapazierfähigkeit

Schmutzabsorbierende Struktur

Längerer Erhalt des Gleitreibwertes

PKD 720®

Die Matte PKD 720® ist unser Markenzeichen. Sie besteht aus Gummigranulat und ist für vielfältige Zwecke anwendbar. Die Antirutschmatte eignet sich bestens für die Ladungssicherung auf LKW, als Bautenschutzmatte für den Terrassenbau und sogar als Fallschutz für Kinder auf Spielplätzen. Unsere PKD 720® eignet sich also bestens, für Ihre Sicherheit bei Ihren Vorhaben.

PKD 950®

Keine ungewollten schwarzen Streifen – dank des bunten Designs des Granulats bei der Antirutschmatte PKD 950® hinterlässt diese keinen schwarzen Abrieb. Diese Antirutschmatte eignet sich für die Verladung von Sichtbeton oder anderen Bauteilen, wie zum Beispiel Teile von Brücken oder Fassaden.

PIKKI STRONG®

Die Antirutschmatte PIKKI-STRONG® wird als Unterlage beim Transport von sehr schweren Lasten mit bis zu 400 Tonnen eingesetzt. Hierunter versteht man unter anderem die Beförderung von Kettenfahrzeugen, schweren Maschinen oder Transportfahrzeugen.

Weitere Details zu unseren Antirutschmatten finden sie in unserem Onlineshop!

Wissenswertes über Antirutschmatten

Die Antirutschmatte neben Zurrgurten oder Ketten ein klassisches und unverzichtbares Hilfsmittel zur Sicherung Ihrer Ladegüter, beispielsweise für:

  • Holzpaletten
  • Stahlcoils
  • Stahl,-Blechpakete
  • Maschinen
  • Rohre
  • Wire Rod Coils
  • Gitterboxen
  • Papiercoils
  • Maschinen
  • Behälter
  • Möbel
  • Beton-Sichtteile uvm.

Die Reibung zwischen der Ladung und der Ladefläche, sowie bei gestapelter Ladung zwischen den einzelnen Stapelungen, ist für die Ladungssicherung eine entscheidende Größe. Spielt sie bei der formschlüssigen Ladung schon eine Rolle, so ist sie bei der reibschlüssigen Ladungssicherung das “Maß aller Dinge”.

Reibbeiwerte (μ-Werte) von bestimmten Materialien sind immer von mehreren Faktoren wie Oberflächenbeschaffenheit, Feuchte bzw. Nässe, Schmutz, Staub, Fett, Öl, etc. abhängig. In der einschlägigen Literatur werden fast nie konkrete Einzelwerte, sondern zumeist Bereiche angegeben. Zum Beispiel wird für die Reibung von trockenem Holz auf trockenem Holz My mit 0,2 bis 0,5 und für nasse Hölzer My mit 0,2 bis 0,25 angegeben. Um den Ladungssicherungsaufwand genau berechnen zu können ist die Kenntnis genauer Reibungswerte nötig. Hohe Reibungswerte sind erforderlich, damit die Ladungs- sicherung möglichst wirtschaftlich betrieben werden kann.

Unsere Antirutschmatten erhöhen die Reibung beträchtlich. Um hier mit gesicherten Werten operieren zu können ist es sinnvoll geprüftes Material zu verwenden. Geprüfte Matten müssen folgende Kriterien erfüllen:

  • Mindestdicke 8 mm
  • Ausreichende Beständigkeit gegen die UV-Strahlung des Sonnenlichts
  • Konkrete Eindruck- und Reißfestigkeit
  • Gleitreibungswerte von mindestens 0,4 μ unter genau definierten Verhältnissen

Diese Verhältnisse stellen keine Laborbedingungen dar, sondern Ladeflächen, die besenrein, nass oder trocken und aus Stahl oder Holz sein können. In der Praxis finden Antirutschmatten mit Reibbeiwerten von bis zu μ = 0,6 Verwendung. Geprüfte Antirutschmatten mit dem angegebenen Reibbeiwert können bei der Ladungssicherung als kalkulierbare Größe dienen.

Die Ladefläche muss besenrein sein, und unter jede Ladungseinheit müssen reibungserhöhende Matten gelegt werden. Wird die Ladung gestapelt, müssen zwischen jede Lage ebenfalls Antirutschmatten gelegt werden.

Da Schwingungen und Vibrationen durch Fahrbahnstöße und andere Einflüsse die Reibung ganz aufheben können, darf eine Reibsicherung nie ohne zusätzliche Niederzurrung mit entsprechender Vorspannung erfolgen. Versucht jetzt die Ladung aufgrund von Schwingungen abzuheben, wird sie durch die Gurte daran gehindert. Nur so ist sichergestellt, dass die Reibungssicherheit auch wirken kann. Die Zurrmittel dämpfen die Schwingungen und können das Abheben der Ladung verhindern.

In der Regel sind Antirutschmatten mehrfach verwendbar. Doch sollten diese so verschlissen sein, dass die Mindestdicke von 8 mm nicht mehr gegeben ist oder sind sie derart zerrissen, dass sie ihre Aufgabe nicht mehr erfüllen können, müssen sie ausgemustert werden.

* Abdichtung einer drehenden Welle (Kreiselpumpe, Rührwerk)
* Abdichtung von axial bewegenden Stangen (Kolbenpumpen)
* Abdichtung von Spindeln (z. B. Pumpen Ventile)
* statische Abdichtung von Rahmen, Deckeln und Verschlüssen
* Isolierung gegen Hitze an Rahmen oder Ofentüren
* Abdichtung von Ruderwellen​

GEPRÜFT DURCH

DAS PERFEKTE TEAM
für Ihre Ladungssicherung

Mit unseren Antirutschmatten, Gurtbandschonern und Spanngurten. Weitere Details finden Sie in unserem Online Shop!

Immer gut beraten mit PICKHAN – Ihre Ladung richtig sichern

Vielseitig, vielfältig und in verschiedenen Bereichen einsetzbar: Das sind unsere Antirutschmatten für die Industrie. Unsere Antirutschmatten begleiten Sie durch Ihren Arbeitsalltag und erleichtern Ihnen Ihre täglichen Aufgaben. Sie und Ihr Unternehmen wissen, was Laien nicht bewusst ist: Antirutschmatten sind in vielen Situationen brauchbar, einsetzbar und wertvoll und verkürzen die Ladezeiten.

Ob beim Transport schwerer Ladungen in LKW oder beim Bau einer Terrasse – unsere Antirutschmatten helfen Ihnen, sicher und sorgenfrei durch den oft hektischen Alltag zu gelangen und mögliche Gefahren zu umgehen.

  • Vertrauen Sie auf fast 30-Jahre Erfahrung
  • Ihr kompetenter Hersteller seit 1997
  • Europaweit Ihr zuverlässiger Partner für Ladungssicherung

Mit PICKHAN vertrauen Sie auf den richtigen Partner!

Schon seit 1995 beschäftigen wir uns mit der Produktion von Flachdichtungen aus Gummi- und Asbestersatzstoffen. Im Jahr 1997 haben wir mit der Verarbeitung von Antirutschmatten begonnen. Mittlerweile können wir ein breites Sortiment an verschiedenen Antirutschmatten vorweisen – darunter unser firmeneigener Klassiker. Unser großes Sortiment an Produkten für die unterschiedlichen Bereiche macht uns europaweit zu einem zuverlässigen Partner.

Gleichzeitig sind wir ein attraktiver Arbeitgeber im südwestfälischen Raum und haben ein starkes und zuverlässiges Team.

Sie können unsere Antirutschmatten in verschiedenen Dicken kaufen, darunter 3, 6 oder 10 mm dicke und andere von 3-20 mm Materialdicke. Außerdem können Sie unsere Antirutschmatten als Streifen, Zuschnitt, oder Rollenware erhalten. Fragen Sie uns dafür bitte separat über shop@pickhan-siegen.de an.

Geprüft durch DEKRA & Fraunhofer

Mit unseren zertifizierten Produkten von PICKHAN sichern Sie den Transport Ihrer Ladungen professionell und zuverlässig. Alle unsere Produkte wurden vom Fraunhofer Institut IML oder der DEKRA Bielefeld geprüft und sind hervorragende Hilfsmittel für Ihre Ladungssicherung gemäß DIN 75410.

Unsere Antirutschmatten können Sie für Transporte in LKW, in Transportern oder für Anhänger nutzen. Sichern Sie Ihre Ladung zudem mit weiteren Hilfsmitteln zur Ladungssicherung wie Spanngurten und Gurtbandschonern.

In unseren Prüfberichten weisen wir auf unseren durchschnittlich ermittelten mittleren Gleitreibbeiwert bereits einen Sicherheitsabschlag von 5 % aus – als einziger Hersteller!

Die Entscheidung für eine Antirutschmatte hat Folgen

Nicht jede Art von Antirutschmatte kann für jeden beliebigen Zweck verwendet werden. Die besondere Herstellungsart unserer Produkte ist für die drei ausschlaggebenden Faktoren einer optimalen Ladungssicherung von erheblicher Bedeutung:

  • Die Matten dürfen auf dem Untergrund nicht verrutschen
  • Die geladenen Güter dürfen auf den Gummigranulatmatten nicht verrutschen
  • Die Matten sollten möglichst wenig verschmutzt sein, da Schmutzpartikel sie mit der Zeit zunehmend angreifen und ihre Funktionsfähigkeit sukzessiv beeinträchtigen


Gerade beim Einsatz von Antirutschmatten in der Industrie und insbesondere bei der Ladungssicherung müssen gewisse Verhältnisse beachtet und Vorschriften befolgt werden.

Die Wichtigkeit des Reibungswerts

Der Reibungswert spielt eine sehr große Rolle. Er ist entscheidend für die erfolgreiche Ladungssicherung und von mehreren Faktoren abhängig:

  • Oberflächenbeschaffenheit
  • Feuchte
  • Schmutz
  • Staub
  • Fett
  • Öl etc.


Es ist uns wichtig, unseren Kunden nicht nur die passenden Produkte zu empfehlen, sondern sie auch ordnungsgemäß über die richtige Verwendung zu informieren. Daher finden Sie auf unserer Website einige Beiträge zur richtigen Ladungssicherung.

Sie möchten sich zu unseren Produkten beraten lassen?

Unser Qualitätsversprechen beginnt bei der Herstellung

Ihre Antirutschmatten für die Industrie sollten Sie dort kaufen, wo Ihr Qualitätsanspruch zu
100 % erfüllt wird – denn wo es um die Ladungssicherheit geht, gibt es keinen Platz für Eventualitäten oder für schlechte Qualität.

Wir – und auch Sie – wissen, dass der Transport von Gütern auch mit dem Transport von Schmutz, etwa in Form von Steinchen oder weiteren Substanzen einhergeht. Eine allmähliche Abnutzung und eine Materialschwächung lassen sich da kaum verhindern. Aber diese Entwicklungen lassen sich deutlich verlangsamen.

PICKHAN hat mit der einzigartigen Herstellungsform von Antirutschmatten für die Industrie eine besonders hohe Strapazierfähigkeit erreicht, die sich automatisch auch in einem langen Einsatz jeder Matte niederschlägt.

Durch ihre besondere Struktur absorbieren unsere Matten gleichsam den Schmutz. Dadurch bleibt der Gleittreibwert unserer Matten weitaus länger erhalten als bei Produkten anderer Hersteller, sodass sie weitaus länger im Gebrauch bleiben können.

Altreifen bilden die Basis für unsere Antirutschmatten. Bereits bei der Auswahl der passenden Reifen setzen wir höchste Qualitätsstandards. Bei PICKHAN finden nur Altreifen aus dem europäischen Markt, welche nicht älter als fünf Jahre sind, den Weg in die Granulierung.

Aus dem kontinuierlichen Warmmahlverfahren mit modernster Granulier-Sieb und Trenntechnik sowie einer für den speziellen Einsatzzweck abgestimmten Kleber Rezeptur, entwickelten wir gemeinsam mit unseren Partnern dieses hochwertige Produkt zur Ladungssicherung.

Beim Sieben der Granulate in spezielle Behälter werden die Granulate mit Kleber benetzt und anschließend unter hohem Druck zusammengepresst. Dabei reagiert der Kleber und es entsteht eine sogenannte Kaltverbindung.

Aus dem so erzeugten Gummigranulat können nun Gummigranulat-Platten bzw. Gummigranulat-Rollen in die gewünschte Materialstärke gespalten werden. Durch die feine Granulierung bildet sich eine netzartige Verbindung der einzelnen Granulate, wodurch Steinchen oder Schmutzpartikel hervorragend aufgenommen werden können.

Wenn wir unseren Gummiballen in die gewünschten Materialstärken aufspalten, wird ein weiteres entscheidendes Merkmal unserer Antirutschmatte sichtbar.

Die Oberfläche ist vielfach in feinster Granulat Optik unterbrochen. Dies bewirkt einen gleichmäßigen Gleitreibbeiwert ohne beeinflussenden (Slip-Stick-Effekt) zum Reibbeiwert.

Für die Berechnung Ihrer noch zu sichernden Gewichtskräfte benötigen Sie einen zuverlässigen Gleitreibbeiwert Ihrer Anti-Rutschmatten! Ihr Konzept zur Sicherung der Ladung wird maßgeblich durch den Fahrzeugaufbau bestimmt, und nicht immer lässt sich formschlüssig sichern. 

Häufig müssen Ladegüter mittels Kraftschluss gesichert werden. Gerade dann ist das Zusammenspiel von möglicher Sicherung durch den vorhandenen Fahrzeugaufbau und dem Gleitreibbeiwert epochal.

Ganz gleich, ob Sie unsere Standard Antirutschmatte PKD 720 als Mattenware, Zuschnitte oder als Rollenware zur Ladungssicherung benötigen – bei uns werden Sie fündig! Unsere besonders belastbaren Antirutschmatten können sie bei uns auch als Streifenware kaufen.

Sonderwünsche sind bei uns herzlich willkommen!

Sie benötigen Antirutschmatten mit bestimmten Abmaßen wie 120 × 80 cm, einer höheren Breite als 100 cm oder besonders hohe Gummimatten? Sonderformate sind möglich – kontaktieren Sie uns gerne!

Selbstverständlich können Sie unsere besonders robusten Antirutschmatten wie unsere PIKKI STRONG mit einer Belastbarkeit von bis 400 Tonnen per m² auch als Antirutsch-Pad-Zuschnitte bestellen – ideal für die Ladungssicherung im LKW-Anhänger und als Bodenbelag im Lagerhaus für die kurz- oder längerfristige Lagerung von Gütern.

Tests haben ergeben, dass besonders hochwertige Antirutschmatten nach durchschnittlich 33-maliger Nutzung durch eine neue Matte ersetzt werden sollten. Insbesondere Matten, die für die Sicherung von Schwerlasten genutzt werden, sollten regelmäßig ausgetauscht werden.

Eine Gummimatte minderer Qualität können Sie dagegen höchstens einmal verwenden. Hier wird deutlich, welche großen qualitativen Unterschiede zwischen Antirutschmatten in der Industrie herrschen.

Möchten Sie Antirutschmatten kaufen, so sollten Sie sich unbedingt mit den unterschiedlichen Gummiqualitäten auseinandersetzen, die für Ihre Zwecke benötigt werden. Für jede mögliche Einsatzmöglichkeit bieten wir Ihnen eine Antirutschmatte, die Ihren Anforderungen entspricht.

Mit PICKHAN Produkten entscheiden Sie sich für hervorragende Qualität und damit für einen garantiert sicheren Transport!

  • Effizient
  • Zielsicher
  • Vertrauenswürdig
  • Unsere Qualität beginnt beim ersten Schritt

Mit den Produkten von PICKHAN erhalten Sie stets Qualität und volle Leistung. Die Zufriedenheit unserer Kunden steht bei uns im Vordergrund. Gerade wenn es um die Ladungssicherung geht, sollte an Qualität auf gar keinen Fall gespart werden.

Profitieren Sie von unseren vielseitigen Antirutschmatten für die Industrie

Unsere Antirutschmatten sind in der Industrie vielfältig einsetzbar. Sie tragen täglich dazu bei, dass Ihre Ladungssicherung sicher vonstatten geht und Ihre Mitarbeiter – sowie alle anderen Verkehrsteilnehmer – sicher auf den Straßen unterwegs sind. Aber auch abseits der Straßen, in den Lagerräumen, finden unsere Qualitätsmatten Anwendung.

In Lagerräumen tragen unsere Matten etwa dazu bei, eine angenehme, ruhigere Arbeitsatmosphäre zu generieren. Vibrationen und laute Geräusche, die durch das Abgelegen der Lagerware entstehen, werden durch unsere Antirutschmatten deutliche gesenkt.

Entdecken Sie unsere Produkte zur Ladungssicherung!

Häufige Fragen zu Antirutschmatten

Warum müssen Sie Ihre Ladung sichern?

Sie sind gesetzlich nach § 22 und § 23 der StVO dazu verpflichtet, Ihre Ladung ausreichend zu sichern. Halten Sie sich nicht an diese gesetzlichen Vorgaben, riskieren Sie hohe Strafen. Auch aus Verantwortung Ihren Mitarbeitern, Fahrern und den anderen Verkehrsteilnehmern gegenüber, sollten Sie Ihre Ladung richtig sichern. Unfälle, die aufgrund einer schlechten Ladungssicherung entstehen, haben oft schwere Folgen für Leib und Leben.

Wo werden Antirutschmatten typischerweise eingesetzt?

Antirutschmatten werden vor allem für die Ladungssicherung in LKW oder Anhängern eingesetzt. Sie tragen dazu bei, dass der Transport sicher vonstatten geht und sorgen dafür, dass die Ware nicht verrutschen kann. Antirutschmatten sind maßgeblich daran beteiligt, Transporte ungefährlicher zu machen. Sie schützen so Ihre Fahrer und andere Verkehrsteilnehmer, denn Unfälle, die aufgrund von falsch gesicherter Ladung entstehen, werden durch die richtige Ladungssicherung mit Antirutschmatten und weiteren Hilfsmitteln verhindert. Auch in Lagerhallen und im Bau werden Antirutschmatten verwendet.

Aus welchem Material bestehen Antirutschmatten?

Unsere Antirutschmatten werden aus Altreifen hergestellt, die nicht älter als fünf Jahre sind und den europäischen Standards entsprechen. Unser Motto lautet: Am Anfang steht das Granulat. Sie können sichergehen, dass wir vom ersten Schritt der Herstellung auf höchste Qualität achten.